Presse

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Herzlich willkommen bei unserer Pressestelle!

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitergehende Informationen? Wir stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

 


Ihre Ansprechpartnerin für Pressefragen:

Isabel Eiser

Kontakt: presse(at)nksnet.org


 

Pressespiegel

2013 |  2014 |  2015

 

21.04.2017

Darmstadt: Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: ENTEGA Stiftung vergibt den […] „Darmstädter Impuls“ Presseportal news aktuell, dpa

Mit dem „Ludwig-Bergsträßer Preis“ wird bürgerschaftliches Engagement in der Region Rhein-Main-Neckar gewürdigt.

Der Preis wurde an das Netzwerk Konkrete Solidarität e.V. für das Projekt „Teachers on the Road“ verliehen.

 

21.04.2017

Frankfurt am Main: Gespräch über die Initiative „Teachers on the Road“ Jüdische Allgemeine 

Aus der Reihe „Mein Leben – Dein Leben – Unser Leben. Ankommen in Deutschland“

Timur Beygo, Vorstandsvorsitzender vom Netzwerk Konkrete Solidarität e.V. und Projektleiter der „Teachers on the Road“ war zusammen mit Bärbel Schäfer und Nawid Azizi zu Gast bei der Jüdischen Gemeinde Frankfurt.

 

03.04.2017

Frankfurt am Main; „Erklärung: Gemeinsam gegen Nazis“ Synagoge Rödelheim

Ein breites Bündnis von Organisationen aus Rödelheim hat eine gemeinsame Erklärung verfasst. Anlass ist die Schändung der Gedenkstätte für die Opfer des Naziterrors am Ort der zerstörten Synagoge im November 2016 durch antisemitische Parolen.

 

22.02.2017

Kaiserslautern: „Willkommenskultur, auch bei Gegenwind“ Die Linke Kaiserslautern Stadt

Die Stadtratsfraktion DIE LINKE zu Gast bei den „Teachers on the Road“

 

18.01.2017

Frankfurt am Main: „Naturfreunde Heft 1/2017: Bestandsaufnahme: Idomeni heute“ Naturfreunde Frankfurt am Main

Über die Forschungsreise von Wesam Alfarawti (Netzwerk Konkrete Solidarität) und Lukas Gerbig (Moving Europe) und ihre Berichterstattung über die Lage der Geflüchteten an Europas Außengrenzen. Finanziert wurde die Reise von den beiden genannten Organisationen.

 

03.12.2016

Kaiserslautern: „Deutschkurse und Rechtsberatung“ Die Rheinpfalz

„Teachers on the Road“ helfen Flüchtlingen bei der Integration – Afghanistan-Abend am Dienstag

 

22.10.2016

Frankfurt am Main: „Welcome to Europe – Zur Situation von Geflüchteten an den europäischen Außengrenzen“ Festival Fluchtpunkt – Schauspiel Frankfurt

Auf Recherche-Reisen nach Idomeni und Thessaloniki verschafften sich Wesam Alfarawti, Neu-Frankfurter aus Damaskus vom »Netzwerk Konkrete Solidarität e.V.«, und Lukas Gerbig vom Netzwerk »Moving Europe« Einblicke in Flüchtlingscamps, die selbst Journalist/innen verwehrt blieben. Sie berichten von den menschenunwürdigen Zuständen in den von Behörden organisierten Lagern. Dabei lassen sie Menschen zu Wort kommen, die durch Europas Abschottung wohl vergeblich nach Schutz und Zuflucht suchen.

Wesam Alfarawti aus Damaskus lebt seit Oktober 2014 in Deutschland und engagiert sich seitdem bei »Teachers on the Road« und »No Border FFM«. Lukas Gerbig engagiert sich seit mehreren Jahren in Solidaritätsgruppen für Geflüchtete in Deutschland, u.a. bei »Moving Europe«, einem Unterstützungs- und Dokumentationsprojekt entlang der sogenannten Balkanroute.

 

13.08.2016

Frankfurt am Main: „Flüchtlinge fordern PerspektiveFrankfurter Rundschau

Die Geflüchteteninitiative Refugees for Change und die Gruppe No Border Frankfurt rufen zur Demo auf. Die Flüchtlinge fordern eine Perspektive.

 

09.08.2016

Frankfurt am Main: „Demo für FlüchtlingeFrankfurter Rundschau

Die Flüchtlingsselbstorganisation „Refugees for Change“ ruft für den kommenden Samstag zu einer Demonstration durch die Frankfurter Innenstadt auf. Das Ordnungsamt rechnet mit etwa 700 Teilnehmern.

 

03.08.2016

Frankfurt am Main: „Flüchtlingsfrauen fordern Wohnungen“   Taunus Zeitung – FNP

Rund 70 Flüchtlingsfrauen aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich an der Adenauerallee, um sich auszutauschen – und um für mehr bezahlbare Wohnungen zu werben.

 

01.08.2016

Frankfurt am Main: „Geflüchtete Frauen vernetzen sichFrankfurter Rundschau

Die Initiative „Women in Exile“ macht in Oberursel Station und gibt geflüchteten Frauen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum Vernetzen.

 

22.07.2016

Frankfurt am Main: „Ein unkonventioneller TypFrankfurter Rundschau

Pfarrer Fred Balke von der Philippusgemeinde koordiniert die Flüchtlingshilfe im Osten der Stadt. Mittlerweile gibt es an jedem Wochentag ein Angebot.

 

28.06.2016

Oberursel: „Kritik an „Zwangsverlegungen„“ Frankfurter Rundschau

Flüchtlinge in Oberursel protestieren gegen ihre Umzüge. In einem offener Brief an den Kreis protestieren sie gegen „Zwangsverlegungen“.

 

22.06.2016

Oberursel: „Mit jungen Helden ins Land der Träume reisenFrankfurter Rundschau

Spenden für das Musical des Kinderlands St. Ursula werden an „Teachers on the Road“ (Ehrenamtliche, die Flüchtlinge unterrichten) fließen.

 

21.06.2016

Mainz: „Rock for Refugees III“ Campus-Mainz.net

Konzert, Livemusik & Party | Campus, Kulturcafé

Vom Projekt Teachers on the Road. Spenden, sowie der Erlös des Essensverkaufs der Veranstlatung sollen es ermöglichen, Unterrichtsmaterialien für Geflüchtete in Mainz zu erwerben.

 

10.05.2016

Darmstadt: „Die Rolle von Bildung im Integrationsprozess“ Schader Stiftung 

Die zweite Denkwerkstatt der Veranstaltungsreihe „Herkunft – Ankunft – Zukunft“ zum Thema der Integration von Geflüchteten am 21. April 2016 widmete sich der Frage, welche Rolle Fragen der Bildung bei dieser gesamtgesellschaftlichen Herausforderung einnehmen.

 

28.04.2016

Frankfurt am Main: „Projekt: Flüchtlinge in Sportvereine integrieren“ Sportkreis Frankfurt

Ins Leben gerufen hat der Sportkreis Frankfurt das Projekt zusammen mit den „Teachers on the road“, finanziell gefördert wird es durch die Stiftung Polytechnische Gesellschaft. Die „Teachers on the road“ sind in Hessen und Rheinland-Pfalz aktiv, in Frankfurt vermitteln 150 von ihnen die deutsche Sprache an Flüchtlinge.

 

25.04.2016

Frankfurt am Main: „Sprachunterricht für Flüchtlinge leidet unter schwachem Angebot“ Frankfurter Neue Presse

Gäbe es die vielen ehrenamtlichen „Deutschlehrer“ nicht, bekämen viele Zuwanderer überhaupt kein Angebot für diesen wichtigen Integrationsbaustein. Jetzt will das Land wenigstens die Arbeitsmaterialien bezahlen.

 

03.04.2016

Frankfurt am Main: „“Oper ohne Grenzen“ – Spenden für Flüchtlingshilfe“ u.a. Die Welt

Die Oper Frankfurt hat am Sonntag ein Zeichen gegen Fremdenhass gesetzt. Vor ausverkauftem Haus beteiligten sich Solisten aus aller Welt an der Initiative „Oper ohne Grenzen – Konzert für eine offene Kultur”. Zum Abschluss kamen nach Angaben der Oper mehr als 5300 Euro an Spenden für die Hilfsorganisation „Teachers on the Road” zusammen, die auch in Hessen an zahlreichen Orten Deutschunterricht für Flüchtlinge anbietet.

 

21.03.2016

Frankfurt am Main: Sprache als Schlüssel rheinmaintv 

Reportage über das Frankfurter Integrationsprojekt „teachers on the road“, welches 2015 mit dem Hessischen Integrationspreis ausgezeichnet wurde.

Video aktuell leider offline.

 

07.01.2016

Frankfurt am Main: „Deutschschüler sind enttäuscht“ Frankfurter Rundschau

Die Migranten in Oberursel würden gern mehr lernen, dürfen aber nicht. Lehrer fordern nun Kurse für alle Flüchtlinge. Die Sozialdezernentin verweist auf die unklare Finanzierung.

 

24.11.2015

Frankfurt am Main:Bildung muss für alle da sein“ Frankfurter Rundschau.

Ausführlicher Bericht über unser Projekt.

 

19.11.2015 

Frankfurt am Main: Schüler streiken für Flüchtlinge Frankfurter Rundschau

Bericht über den Schulstreik in Frankfurt für Flüchtlinge

 

23.10.2015

Mainz: Die Türen zu Land und Leuten öffnen Allgemeine Zeitung Rhein Main Presse

Bericht über Teachers on the Road Mainz

 

16.09.2015

Frankfurt am Main: Teachers on the road geben kostenlose Deutschkurse Frankfurter Neue Presse

Ausführlicher dpa-Bericht über Teachers on the Road

 

16.09.2015

Oberursel: Deutschlehrer, ehrenamtlich Frankfurter Rundschau

Artikel über Teachers on the Road Oberursel

 

28.07.2015

Frankfurt am Main: Flüchtlinge sind ein Experimentierfeld rechter Politik Journal Frankfurt 

Zwischenruf von Uli Tomaschowski

 

27.07.2015

Germersheim & Rheinland-Pfalz: Lehrer on the road SWR

Ausführlicher Bericht über Teachers on the Road – Gruppen in Rheinland-Pfalz und Cross-Borders Germersheim

Aktuell leider offline.

 

23.07.2015

Hessen: Fünf Hessen, die Flüchtlingen helfen Hessenschau

Bericht in der Hessenschau über die Motive und Ziele von Menschen, die sich für Flüchtlinge engagieren.

Aktuell leider offline.

 

Juli 2015

Frankfurt am Main: Fotoreportage über Teachers on the road und unseren Kooperationspartner Academic Experience Worldwide ÖKO-TEST Verlag GmbH

„Möglichst schnell Deutsch zu lernen“, das war der Wunsch, den Asylbewerber am häufigsten äußerten, als das Netzwerk Konkrete Solidarität im Frühjahr 2013 Flüchtlingsunterkünfte in Rheinland-Pfalz und Hessen besuchte. Gesagt, getan: Schon kurze Zeit später gründete sich das Projekt „Teachers on the Road“. Ehrenamtliche Helfer unterrichten mehrmals wöchentlich wissbegierige Flüchtlinge und helfen ihnen so aus der Isolation. Ähnlich arbeitet die Initiative „Academic Experience Worldwide“: Sie bringt deutsche Studenten und asylsuchende Akademiker zusammen. Die Aufnahmen wurden an der Universität und im IG-Metall-Haus in Frankfurt gemacht.

 

Juli 2015

Oberursel: „Imagefilm: Flüchtlingshilfe Oberursel & Teachers on the road FEDA Film

Im Rahmen der Veranstaltung „We have a dream“ produzierte FEDA Film einen Imagefilm über die Organisationen „Windrose e.V.“, „Flüchtlingshilfe Oberursel“, „IGS Stierstadt“ und „Teachers on the Road“ und zeigt welches ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingshilfe steckt. Es ist das erste Mal, dass sich eine Filmproduktion aus Oberursel sozial engagiert und einen Film für eine Spendengala produziert.

 

08.07.2015

Darmstadt: Teachers on the Road hilft Asylbewerbern aus der Isolation Darmstädter Tagblatt 

Umfangreicher Artikel über Teachers on the Road Darmstadt, in dem auch die politischen Ziele des Projekts verdeutlicht werden

 

18.06.2015

Berlin:Ziel ist es, die Isolation zu durchbrechen Jungle World

Ausführliches Interview zu Teachers on the Road, den Beweggründen und Zielen des Projekts.

 

08.06.2015

Oberursel: Mehr als nur Sprache Frankfurter Rundschau

Ausführlicher Bericht über Teachers on the Road Oberursel.

 

19.05.2015

Frankfurt am Main: Helden des Alltags. Warum helfen Menschen Frankfurter Allgemeine Zeitung

Videobeitrag über Gründe und Ziele von Uli Tomaschovski, dem Gründer von Teachers on the Road.

 

02.05.2015

Frankfurt am Main: Flüchtlingscamp auf dem Schulhof Frankfurter Neue Presse

Artikel über die Projektwoche der IGS-Nordend zum Thema Flucht, an der wir uns mit drei Veranstaltungen beteiligten.

 

24.04.2015

Mainz: Kein Zuhause. Nirgends Allgemeine Zeitung Rhein Main Presse

Artikel über unsere Pressekonferenz zur Situation von Flüchtlingen in Rheinland-Pfalz und zu unseren Forderungen an die Landesregierung

 

21.04.2015

Darmstadt:Deutschunterricht als Forderung an die Politik Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Artikel, in dem auch die politischen Ziele unseres Projekts bezüglich Zugang zu Bildung deutlich werden.

 

10.04.2015

Groß-Gerau: „Sprachunterricht für FlüchtlingeEcho Online

Ehrenamt – „Teachers on the Road“ heißt ein Projekt, das nun auch in Groß-Gerau ankommt.

 

26.03.2015

Ludwigshafen: Die Isolation durchbrechen Die Rheinpfalz

Ausführlicher Bericht über die Arbeit der Teachers on the Road Ludwigshafen.

 

10.03.2015

Ludwigshafen: Ich helfe gern anderen Menschen Diözesan-Caritasverband Speyer

Bericht über die Bedeutung von frühem Zugang zu Bildung für Flüchtlinge und die dadurch entstehenden Möglichkeiten, dass sie ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten einbringen können.

 

23.02.2015

Frankfurt-Höchst: Mehr als nur Sprachunterrichterricht Höchster Kreisblatt

Bericht über Teachers on the Road.

 

09.02.2015

Frankfurt: Hilfsbereite Deutsche als Lehrer Frankfurter Neue Presse

Ausführlicher Bericht über unseren Deutschkurs an der Universität Frankfurt

Dieser Artikel liegt auch in Englischer Sprache vor.

 

09.02.2015

Frankfurt: Deutschunterricht für Flüchtlinge ist erfolgreich Frankfurter Neue Presse

Ausschnitt aus dem Interview zum Teachers on the Road – Projekt.

 

08.02.2015

Ludwigshafen: Redebeitrag der Teachers on the road auf der Kundgebung gegen Rassismus

 

04.02.2015

Frankfurt: Vortragsreihe Menschen im Exil – Flüchtlinge erzählen: Zur Situation der Oromo in Äthiopien Respekt TV

Bericht und Videomitschnitte zu unserer ersten Veranstaltung aus der Vortragsreihe Menschen im Exil – Flüchtlinge erzählen.

Aktuell leider offline.

 

26.01.2015

Trier: Redebeitrag der Teachers on the road auf der Demonstration gegen Rassismus

 

25.01.2015

Frankfurt: Viel mehr als nur Sprachunterricht Frankfurter Allgemeine Rhein Main

Ausführlicher Artikel über Teachers on the Road.

 

21.01.2015

Ludwigshafen: Teachers on the road Ludwigshafen Webfamilie Speyer

Bericht über Teachers on the Road Ludwigshafen.

 

08.01.2015

Mainz: Interview mit Teachers on the road Mainz

Youtube Video.

 

06.11.2014

Frankfurt: Unter Frankfurts Brücken Frankfurter Rundschau

Interview zur Multimediaausstellung „Unter Frankfurts Brücken“ mit Ferhat Bouda

 

25.09.2014

Mannheim: Die Lage wird immer schlimmer morgenweb

Bericht über die Podiumsdiskussion: „Lampedusa ist überall“.

 

20.09.2014

Hessen: Integrationshilfe für Flüchtlinge morgenweb

Beitrag über ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge in Hessen.

 

18.05.2014

Mainz: Ich mag die Sprache Refugee Report

Interview mit einem Kursteilnehmer der Kurse von Teachers on the Road Mainz als Audiobeitrag.

 

20.04.2014

Oberursel: Beitrag über Diskriminierung durch Sprache und das Teachers-Projekt hr Online

Aktuell leider offline.

 

20.12.2014

Mainz: Rock for Refugees – Solikonzert Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bericht über das Solikonzert „Rock für Refugees“

 

22.11.2013

Frankfurt: Privatsphäre in der Kirche Frankfurter Rundschau

Bericht über Lampedusa-Flüchtlinge und den Deutschkurs.

 

08.01.2013

Trier: Hört nicht auf die Zyniker, kämpft weiter! 16vor

Bericht über die Bleiberechtsdemo „Für grenzenlose Menschenrechte – Free Movement and the Right to Stay for Everybody“.

 

21.11.2013

Frankfurt: Die Zukunft ist hier in Deutschland evangelisch.de

Bericht über den Unterricht für Lampedusa-Flüchtlinge

 

Translate »