Lampedusa ist überall, Mannheim, 23.9.

lampedusa-mannheim_1

Im Rahmen der bundesweiten „Interkulturellen Woche“ 2014 führen wir unter dem Motto des Tag des Flüchtlings „Gemeinsam gegen Rassismus!“ eine Kultur- und Informationsveranstaltung am Dienstag, den 23.09.2014 im Mannheimer Stadtteil Jungbusch durch. Zum Programm gehören eine Ausstellung, ein Dokumentarfilm und eine Podiumsdiskussion. Vorurteile, die über Menschen aus anderen Ländern verbreitet werden, wollen wir kritisch hinterfragen. Die unzureichenden und oft unzumutbaren Lebensbedingungen der Geflüchteten in Lagern und ihre oft diskriminierende Behandlung durch Behörden, Ordungsamt, Sozialamt und Polizei wollen wir zur Sprache bringen. Außerdem wollen wir feiern. Daher haben wir für den Nachmittag ein kleines Fest mit Livemusik, Kaffee und Kuchen organisiert. Mit unserer Veranstaltung wollen wir ein Zeichen setzen gegen Rassismus und Intoleranz und für ein
solidarisches und friedliches Miteinander aller im Jungbusch und in Mannheim lebenden Menschen. Dabei wollen wir deutlich machen, dass uns Menschen, die hierher kommen und Schutz vor Verfolgung suchen, willkommen sind. Wir verwahren uns gegen Diskriminierungen jeglicher Art, die Menschen aus anderen Ländern, in Mannheim wie auch in anderen Orten Deutschlands leider immer wieder entgegenschlagen. Der Jungbusch ist der kleinste Stadtteil Mannheims, wo außer Mehrheitsdeutschen ebenso wie im gegenüberliegenden Stadtteil Neckarstadt-West viele Menschen aus anderen Ländern leben. Sie wohnen nicht selten in Wohnungen mit niedrigstem Standard zu sehr überhöhten Mietpreisen. Der Stadtteil ist bunt und lebendig. Alltägliche Konflikte, die überall vorkommen, werden von der hiesigen Presse immer wieder hochgespielt und häufig oberflächlich, einseitig und vorurteilsbeladen in der Öffentlichkeit verbreitet. Wenn es Konflikte gibt, müssen sie respektvoll und frei von Diskriminierung und Rassismus ausgetragen und zusammen mit allen Beteiligten friedlich gelöst werden.

Bitte beachten: Rassisten und fremdenfeindlich eingestellte Personen werden wir bei der Veranstaltung nicht akzeptieren. Sollte sich jemand aus diesen Kreisen in unsere Veranstaltung verirren, werden wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen.

* Lampedusa ist die südlichste Insel Italiens, näher an Tunesien als Italien. Seit 1988 sind allein
im Mittelmeer und im Atlantik in Richtung Kanarischen Inseln 15.328 Personen ertrunken.
(Stand 24.08.2014, Fortress Europe) http://fortresseurope.blogspot.de/p/la-fortezza.html)

Veranstalter: Bündnis gegem Abschiebungen Mannheim

Translate »
%d Bloggern gefällt das: