„Wir wollen weg aus Mauloff!“ – Protestaktion von Refugees am 24.11.

„Wir wollen weg aus Mauloff!“ Gegen die Isolation von Geflüchteten im Hochtaunuskreis! Für ein Leben in Würde und Freiheit!

Montag, 24. November, 10 Uhr: Kundgebung von Geflüchteten aus Mauloff vor dem Landratsamt in Bad Homburg und Übergabe eines offenen Briefs

[Zugtreffpunkt aus Frankfurt: 9:15 Uhr, S-Bahn-Gleis 104, Frankfurt Hauptbahnhof]

Das Leben in der Asylunterkunft in Mauloff, einem abgelegenen Ortsteil der Gemeinde Weilrod im Hochtaunuskreis, stellt sich für die dort untergebrachten Geflüchteten als deprimierend und aussichtlos dar. Sie müssen in weitgehender Abgeschiedenheit von der Außenwelt ihr Leben fristen und ihre Probleme sind zahlreich: Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist katastrophal, es gibt weder Internet noch funktionierendes Mobilfunknetz, keine Ärzt*innen oder Einkaufsmöglichkeiten vor Ort, um nur einige wenige zu nennen. Menschen, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind, finden hier nicht die Möglichkeit, sich ein neues Leben aufzubauen, sondern das, was sie selbst als „Gefängnis“ bezeichnen.
Bereits vor einigen Wochen protestierten die Geflüchteten im für die Unterbringung zuständigen Landratsamt in Bad Homburg gegen diese unerträgliche Situation und für die Möglichkeit, an einen anderen Ort zu kommen. Den Verantwortlichen fiel nichts Besseres ein, als die Protestierenden von der Polizei abtransportieren zu lassen.

Die Geflüchteten in Mauloff lassen sich davon nicht einschüchtern und fordern, dass die Verantwortlichen ihnen endlich Rede und Antwort stehen. Sie sagen: „Kleine Verbesserungen helfen uns nicht, wir wollen weg aus Mauloff!“ Sie fordern ein selbstbestimmtes Leben in Würde ohne permanente Abhängigkeit und das Ende der Unterbringung in Isolation!

Deshalb zeigt eure Solidarität mit dem Protest der Geflüchteten aus Mauloff und kommt alle zur Kundgebung vor dem zuständigen Landratsamt in Bad Homburg (Ludwig-Erhard-Anlage 1 – 4)!

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://noborder-frankfurt.antira.info

Translate »
%d Bloggern gefällt das: